Boudoir

Ein Boudoir (frz. boudoir, von frz. bouder = schmollen, schlecht gelaunt sein) bezeichnete ursprünglich einen kleinen, elegant eingerichteten Raum, in den sich die Dame des Hauses zurückziehen konnte. Später bezeichnete das Boudoir allgemein das Ankleidezimmer.

 

Für mich ist die Boudoir Fotografie etwas sehr persönliches und intimes. Weit mehr, als nur ein Fotoshooting in Unterwäsche. Es geht nicht darum, Frauen zu Lustobjekten zu machen. Es geht vielmehr darum, Frauen zu zeigen, wie wundervoll sie sind. Meine Boudoir Fotografie kann alles sein, von romantisch, verspielt bis sinnlich und sexy.  Es muss zu dir passen, du sollst dich rundum wohl fühlen.

Ich liebe bei schönem Wetter auch Outdoor Shootings! Es gibt viele abgelegene Ecken, die sich wunderbar auch für ein intimeres Shooting eignen.

 

Bei der Outfit Wahl berate ich dich im Vorfeld und gebe dir Tipps, falls du auf Shoppingtour gehen willst.